Drucken
Kategorie: Uncategorised
Zugriffe: 2668

Besuch des Kunsttherapeuten Jörg Frey (16.12.2015)

 

In einem sehr interessanten Vortrag hat uns der Kunsttherapeut Jörg Frey von seiner kreativen Arbeit mit Bewohner_innen von Berliner Pflegeheimen berichtet. Herr Frey ist seit vielen Jahren in der Kunsttherapie tätig und konnte uns auf sehr eindringliche Weise verdeutlichen, was das Faszinierende an der künstlerischen Arbeit mit alten Menschen ist. In seinem Vortrag "Kunst-Zeit-Alter" erklärte er u. a. das therapeutische Dreieck zwischen Therapeut_in, Künstler_in und dem Kunstwerk. In jedem Kunstwerk steckt sowohl die zeichnende Hand des/der Künstler_in, als auch ein Einfluss des Terapeutens und der therapeutischen Beziehung. Besonders begeistert haben uns die Fallbeispiele und Kunstwerke der Bewohner_innen. Obwohl viele von ihnen unter einer Demenz leiden, machen sie in der Therapie mit Herrn Frey, entgegen ärztlicher Prognosen zum kognitiven Verfall, künstlerische Fortschritte und finden einen Weg ihre Gefühle auszudrücken.  Einige von den Bewoner_innen begleitet Herr Frey bis zum Abschied - ihre Kunstwerke strahlen aber über ihren Tod hinaus und haben uns alle beeindruckt.

 

 

Adventsbacken im Geras-Heim (04.12.2015)

 

Einige von uns waren im Dezember in der Weihnachtsbäckerei aktiv und haben zusammen mit den Bewohner_innen des Geras-Heims bei gemütlicher Weihnachtsatmosphäre Kekse gebacken. Untermalt von weihnachtlicher Musik sind wir dabei mit vielen Bewohner_innen ins Gespräch gekommen und haben Bleche-weise Kekse produziert. Das hat nicht nur uns in vorweihnachtliche Stimmung versetzte sondern auch den Bewohner_innen im Geras-Heim sichtlich Spaß gemacht!